FAQ: Neue Kategorien auf Merkandi


Auf der Handelsplattform Merkandi finden die User Tausende Angebote mit den Handelsgütern aller Art, die die Premium-Mitglieder - Großhändler, Wiederverkäufer, Import Export Gesellschaften, Insolvenzverwalter und Auktionshäuser aus ganzer Welt einstellen. Die Mehrheit der Anbieter kommt aud EU-Ländern wie Polen, Deuschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien, Griechenland, aber aus Russland oder aus der Ukraine. Diese Händler spezialisieren sich auf den An- und Verkauf von Waren aus Restbeständen, Kundenretouren, Lagerüberhängen, Konkurswaren, Überproduktionen. In Frage kommen auch Waren aus Geschäftsauflösung, Geschäftsaufgabe, Vorführgeräte, Messeware, Demogeräte, Leasingrückläufer etc.

Bisher gab es 21 Kategorien auf Merkandi, wo viele interessante Angebote aus alle Bereichen zu finden waren: Kosmetikartikel, Waschmittel, Kleidung, Industrieware, Automobile, Elektrogeräte, Spielwaren und viel mehr. In der neuen Version der Plattform Merkandi wurde die Abteilung BRANCHEN umgebaut. Die Änderungen sollen sowohl das Hinzufügen der Angebote als auch die Suche nach einzelnen Produkten erleichern.

Derzeit finden die User eine veränderte Anzahl von Hauptkategorien, die zu den jeweiligen Unterkategorien untergeordnet wurden. Dadurch wurde die Produktsuche optimiert - der User kann die Produkte viel schneller aufstöbern.

Aktuelle Branchen kann man auf dieser Seite sehen.


Zurück zu der Liste