Die besten Restposten Angebote aus 150 Ländern

Mehr als 75.000 zufriedene Benutzer

Angebote günstiger um bis zu 90% des UVP

Direkter Kontakt zu den Wiederverkäufern und Großhändlern

Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen 

in MERKANDI LTD

Ziele und Geltungsbereich der Bestimmungen

Der Administrator der personenbezogenen Daten von Nutzern der Merkandi-Plattform, bei denen es sich um natürliche Personen handelt, ist Merkandi LTD (Unit 4E, Enterprise Court S63 5DB Rotherham, Vereinigtes Königreich), was bedeutet, dass sie die Zwecke und Methoden der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten festlegt.

Der Zweck der Datenschutzbestimmungen besteht darin, die von Merkandi ergriffenen Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu definieren, die über die Plattform und die mobile Anwendung sowie im Rahmen der damit verbundenen Dienstleistungen verarbeitet werden. Die Bestimmungen legen insbesondere den Umfang und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten fest, die von Merkandi im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Plattform und der mobilen Anwendung erhoben werden. Wir erhalten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie ein Konto erstellen, im Zusammenhang mit Aktivitäten auf der Plattform, dem Posten oder Durchsuchen von Angeboten und im Zusammenhang mit Aktualisierungen Ihrer personenbezogenen Daten, die über das Konto vorgenommen werden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten kann auch mit der Durchführung einer Reihe anderer Aktivitäten in direktem Zusammenhang mit der Nutzung der Plattform und der mobilen Anwendung stehen. Die Nutzung der Plattform, einschließlich des Herunterladens der mobilen Anwendung oder der Nutzung der mobilen Anwendung oder verwandter Dienste, ist nur nach dem Lesen dieser Datenschutzbestimmungen und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen möglich.

Umfang der verarbeiteten personenbezogenen Daten

Der Umfang der von Merkandi verarbeiteten personenbezogenen Daten kann variieren, je nachdem, welche Dienste oder Funktionalitäten von Merkandi Sie nutzen:

Registrierung

Bei der Registrierung benötigen wir folgende personenbezogene Daten: E-Mail-Adresse, Login, Passwort, Telefonnummer sowie Angaben zum Unternehmen (Unternehmen) und dessen Anschrift. Die Nichtbereitstellung der oben genannten Daten hat zur Folge, dass wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen können und Sie folglich die Dienste von Merkandi nicht nutzen können.

Nutzung des Kontos 

Nach der Registrierung verpflichten wir Sie, die Identifikationsdaten zu vervollständigen und Auskunft über die Adressdaten sowie die für die Kontaktaufnahme notwendigen Kontaktdaten zu erteilen. Um die Plattform in vollem Umfang nutzen zu können, verpflichten wir Sie, Ihr Alter anzugeben, damit wir Ihre Geschäftsfähigkeit überprüfen können. Wenn Sie uns ein Auszahlungskonto zur Verfügung stellen, verarbeiten wir die angegebenen personenbezogenen Daten zu diesem Konto, d.h. Vor- und Nachname, Kontonummer und Wohnanschrift.

Um Ihr Konto vollständig zu aktivieren, benötigen wir von Ihnen die entsprechenden Dokumente, die eine Verifizierung ermöglichen. Dadurch können wir die von Ihnen bei der Kontoerstellung angegebenen Daten bestätigen. Wir werden die in den Dokumenten enthaltenen personenbezogenen Daten zum Zwecke des Betriebs der Plattform verarbeiten.

Nach der Registrierung Ihres Kontos und während der Nutzung der Dienste von Merkandi verpflichten wir Sie, alle angegebenen personenbezogenen Daten bei Änderungen ständig zu aktualisieren.

Darüber hinaus sammeln wir Informationen über Ihre Aktivitäten auf der Plattform, einschließlich über den Verlauf der Käufe, ausgestellte Angebote, ausgewählte Zahlungsmethoden sowie den Inhalt der gesendeten Kommentare und Nachrichten.

Durch die Nutzung Ihres Kontos können Sie uns auch andere, optionale personenbezogene Daten zur Verfügung stellen (indem Sie z.B. Ihr Foto oder Ihre Grafiken platzieren, die Ihr Bild (Avatar) darstellen können, und damit deren Verarbeitung zustimmen). Die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten ist vollkommen freiwillig.

Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Möglichkeit zur Anmeldung bei der Plattform oder mobilen Anwendung durch externe Authentifizierungsdienste erhalten, die von anderen von Merkandi.de unabhängigen Unternehmen angeboten werden (z. B. Dienste von Google, Apple oder Dienste die im Rahmen von Websites, einschließlich sozialer Netzwerke – z.B. Facebook) angeboten werden). In diesem Fall erheben wir Ihre personenbezogenen Daten nur in Form Ihres Vor- und Nachnamens oder Benutzernamens, E-Mail-Adresse und Avatar, die auf einem solchen Dienst oder einer solchen Website veröffentlicht werden, und wir können diese personenbezogenen Daten Ihrem Konto zuordnen oder nur für die Zweck der Anmeldung oder Registrierung auf der Plattform. Lesen Sie bei der Verwendung externer Authentifizierungsdienste die Vorschriften und Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Unternehmen, die solche Dienste anbieten.

Transaktionen durchführen

Die Abwicklung von Zahlungen erfordert die Verarbeitung sonstiger personenbezogener Daten, also im Angebot enthaltener Daten (insbesondere des Angebotsinhalts), Transaktionsdaten (insbesondere zur Bankverbindung, Zahlungsart, Lieferadresse, Lieferart), Daten zu einer Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer und Daten, die die Sendungsverfolgung, das Senden von Nachrichten, die Kommunikation mit anderen Benutzern und die Zahlung der von Merkandi erbrachten Dienstleistungen ermöglichen. Merkandi kann auch auf den Inhalt von Nachrichten zugreifen, die zwischen Benutzern im Rahmen von Diskussionen und Streitigkeiten gesendet werden. Zur Abwicklung von Transaktionen können wir die personenbezogenen Daten verwenden, die uns bei der Registrierung zur Verfügung gestellt wurden. Darüber hinaus können wir im Bereich der Vertriebsunterstützung auch Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, u.a. Umsatzwert, Informationen zu Bestellungen (deren Ausführung oder Stornierung, Sendungsnummern).

Kontaktformular

Im Kontaktformular verarbeiten wir die Kontaktdaten, die zur Kommunikation mit Ihnen und zur Erfüllung Ihres Anliegens erforderlich sind. Dabei kann es sich um personenbezogene Daten wie Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer handeln.

Darüber hinaus können wir Sie im Rahmen des Dienstes des Nutzers auch über die Verwendung personenbezogener Daten kontaktieren, die zu diesem Zweck in Ihrem Konto angegeben oder von Ihnen über Social-Media-Kanäle (z. B. Facebook Messenger, Instagram, Twitter, WhatsApp, WeChat) bereitgestellt werden. Bei der Kontaktaufnahme mit Merkandi über Social-Media-Kanäle, die von uns unabhängigen Stellen angeboten werden, erhebt Merkandi personenbezogene Daten in Form des Benutzernamens (im Falle von z. B. Facebook Messenger, Instagram, Twitter) oder einer Telefonnummer (z. B. im bei WhatsApp, WeChat) nur zu Kontaktaufnahme. Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, ist Merkandi auch berechtigt, weitere personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Kommunikation zu erheben und zu speichern, z.B. Informationen über Supportanfragen oder Feedback von Nutzern.

Eingehende Anrufe auf der Hotline

Eingehende Anrufe auf der Merkandi-Hotline werden aufgezeichnet. Wenn Sie sich für eine telefonische Kontaktaufnahme entscheiden, werden Ihre personenbezogenen Daten inkl. im Hinblick auf die Telefonnummer und den Inhalt der Aufzeichnung (einschließlich der während des Gesprächs gemachten Angaben) werden wir zur Bearbeitung der Anfrage verarbeiten.

Teilnahme an Treueprogrammen, Wettbewerben oder Werbeaktionen

Im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme an Treueprogrammen, Gewinnspielen oder Werbeaktionen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die für die Durchführung der oben genannten Veranstaltungen erforderlich sind. Je nach Art der organisierten Veranstaltung können dies unter anderem sein: Vor- und Nachname, Kontaktdaten (wie Telefonnummer oder E-Mail-Adresse) oder sonstige Daten, die zur Erfüllung der Teilnahmekriterien an diesen Veranstaltungen erforderlich sind.

Marketing Aktivitäten 

Im Rahmen von Marketingaktivitäten können wir auf Grundlage eines berechtigten Interesses oder auf Grundlage Ihrer Einwilligung Informationen verarbeiten, die uns helfen, Anzeigen und Inhalte Ihren Vorlieben und Erwartungen anzupassen (einschließlich in Verbindung mit der Anzeige verhaltensbezogener Werbung). Das können unter anderem IP-Adresse, Daten aus Cookies oder Informationen über Ihren Verkehr auf der Website sein, einschließlich der angezeigten Angebote und diesbezüglichen Präferenzen. Darüber hinaus verarbeiten wir auf Grundlage der vorstehenden Voraussetzungen auch Ihre Kontaktdaten, einschließlich diese Daten nötig zum Versand von Informationen, auch kaufmännischer Art, erforderlichen Daten in dem von Ihnen mitgeteilten Umfang (Telefonnummer oder E-Mail-Adresse).

Analytische und statistische Aktivitäten

Ihre personenbezogenen Daten können von uns auch zu analytischen und statistischen Zwecken verarbeitet werden, einschließlich zum Zwecke der Durchführung von Umfragen. Zu diesen Zwecken verwenden wir in erster Linie Informationen über Ihre Aktivitäten auf der Plattform, einschließlich Informationen zur Nutzung einzelner Dienste, sowie personenbezogene Daten zu Ihren Vorlieben und Erwartungen. Durch Umfragen, die den Nutzern per E-Mail zugesandt oder direkt auf der Plattform zur Verfügung gestellt werden, kann Merkandi personenbezogene Daten von Ihnen erheben, die beispielsweise das Alter umfassen können. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um ein angemessenes Sicherheitsniveau für die Plattform zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang verwendet Merkandi unter anderem auf dem digitalen Fingerabdruck basierende Technologie, die darin besteht, die sog digitale „Fingerabdrücke“ von Benutzergeräten, die es uns ermöglichen, das von Ihnen verwendete Gerät oder die von Ihnen installierte Anwendung zu identifizieren. Die Informationen, die wir in diesem Zusammenhang über Sie erheben, können personenbezogene Daten sein. Wir können personenbezogene Daten verarbeiten wie z IP-Adresse, Daten aus Cookies, Parameter der von Ihnen verwendeten Soft- und Hardware, Konfiguration Ihres Geräts (z. B. Daten zu installierten Plugins) oder Informationen über Ihren Verkehr auf der Website (einschließlich der Verwendung von Netzwerk Kommunikationsprotokollen), angesehene Seiten und Informationen über die Nutzung der mobilen Anwendung.

Aktivitäten im Zusammenhang mit der Geltendmachung von Ansprüchen oder der Abwehr von Ansprüchen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit unserem Recht zur Geltendmachung von Ansprüchen oder zur Abwehr von Ansprüchen verarbeiten. Zu diesem Zweck verarbeitet Merkandi Ihre personenbezogenen Daten für den gesamten Zeitraum, in dem Ansprüche aus Ihrem Vertrag mit Merkandi oder im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten von Merkandi, Plattformen und mobiler Anwendung gemäß geltendem Recht nicht erloschen sind. Dies können beispielsweise die Höhe der Schulden, Informationen zu einer bestimmten Bestellung oder Angebot, Transaktionsdaten oder Informationen sein, die im Zusammenhang mit der Kontaktaufnahme mit den Merkandi-Hotlines eingeholt wurden. Der Umfang der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten kann sich je nach Anspruchsgegenstand von Zeit zu Zeit ändern.

Zwecke,Gründe und Dauer der Verarbeitung personenbezogener Daten 

Je nachdem, welche Dienste von Merkandi Sie in Anspruch nehmen, gibt es unterschiedliche Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Merkandi und die Fristen, in denen Merkandi Ihre personenbezogenen Daten speichern oder nutzen darf.

Für jeden der Verarbeitungszwecke haben wir die Rechtsgrundlage und die maximale Speicherdauer der personenbezogenen Daten festgelegt. Nach Ablauf des angegebenen Zeitraums werden wir die personenbezogenen Daten nicht für den angegebenen Zweck verwenden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir sie in jedem Fall löschen. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für den längsten der angegebenen Zeiträume in Bezug auf bestimmte Merkandi-Dienste. Im Folgenden haben wir die Standardaktivitäten zu personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienste von Merkandi beschrieben. Nähere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung bestimmter Dienste finden Sie auch in den Regelungen dieser Dienste.

Registrierung und Konto Betreuung, Bearbeitung von Benutzer Transaktionen

Die Nutzung einiger der auf der Plattform verfügbaren Funktionalitäten (einschließlich der Nutzung der mobilen Anwendung) erfordert eine Registrierung gemäß den Bestimmungen. Bei der Einrichtung und Nutzung eines Kontos werden Ihre personenbezogenen Daten durch uns verarbeitet.

Merkandi verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch im Zusammenhang mit der Abwicklung der Transaktion.

Die Informationen, die Sie auf der Plattform veröffentlichen, stammen nicht von Merkandi und werden nicht von Merkandi initiiert.

Daher ist Merkandi im größtmöglichen Umfang nach geltendem Recht nicht für die bereitgestellten Informationen verantwortlich. Angebote und Nachrichten sollten nach Möglichkeit keine personenbezogenen Daten enthalten. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten in Angebote oder Nachrichten aufnehmen, tun Sie dies auf der Grundlage Ihrer eigenen bewussten Entscheidung. Die mit der Bereitstellung solcher Informationen verbundenen Risiken sollten daher sorgfältig abgewogen werden.

Im Zusammenhang mit der Abwicklung Ihres Kontos und Ihrer Transaktionen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nach den in der nachfolgenden Tabelle beschriebenen Regeln. Darüber hinaus können Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke verarbeitet werden, einschließlich Analyse, Marketing und Gewährleistung der Sicherheit der bereitgestellten Dienste, über die Sie in dieser Richtlinie mehr erfahren.

Im Zusammenhang mit der Durchführung einiger Ihrer Transaktionen (z. B. archivierungspflichtige Transaktionen oder Mehrwertsteuerabrechnung von Merkandi) sind wir gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten zu diesen Transaktionen zu verarbeiten, einschließlich der Archivierung.

Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten Dauer der Speicherung personenbezogener Daten für einen bestimmten Zweck (Aufbewahrungsfrist)
Ergreifen von Maßnahmen im Zusammenhang mit der Abwicklung der Registrierung durch den Benutzer und der Bereitstellung elektronischer Dienstleistungen im Bereich der Wartung von Merkandi-Benutzerkonten Art. 6 Sek. 1 lit. b DSGVO (Notwendigkeit für Vertragsabschluss und Vertragserfüllung) – personenbezogene Daten, die für die Einrichtung und den Betrieb des Accounts erforderlich sind Bis der Service abgeschlossen ist
Den Account-Einstellungen einen individuellen Charakter verleihen (Hinterlegung eines Avatars und anderer optionaler personenbezogener Daten im Account) oder Bereitstellung personenbezogener Daten beim Einloggen in die Plattform über einen externen Dienst Artikel 6 (1) (a) der DSGVO (Einwilligung des Benutzers) - nur im Rahmen der optionalen personenbezogenen Daten, die nicht für die Nutzung des Kontos erforderlich sind Bis optionale personenbezogene Daten aus dem Konto entfernt werden (Zustimmung wird widerrufen) oder der Dienst abgeschlossen ist
Reklamationsbearbeitung, einschließlich der Lösung technischer Probleme Art. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse von Merkandi, welches darin besteht, die Rechte von Merkandi und des Nutzers zu schützen) Bis die Reklamation bearbeitet oder das gemeldete Problem gelöst ist
Geltendmachung von Ansprüchen und Abwehr von Ansprüchen aus einem abgeschlossenen Vertrag oder im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen, einschließlich Inkasso, Führung von Gerichts-, Schieds- und Mediationsverfahren Art. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse von Merkandi, nämlich die Wahrung der Rechte von Merkandi) Bis zum letzten Tag des Kalenderjahres nach Ablauf von 3 Jahren nach Dienstende
Umsetzung gesetzlicher Pflichten aus steuer- und rechnungslegungsrechtlichen Vorschriften Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. c DSGVO i.V.m. 70 § 1 der Abgabenordnung und Art. 6 Abs. 1 lit. 74 des Rechnungslegungsgesetzes (niezbędność do wykonania obowiązku prawnego) 5 Jahre ab Ende des Kalenderjahres, in dem die Steuerzahlungsfrist abgelaufen ist
Erfüllung von Verarbeitungspflichten, einschließlich Archivierung von Transaktionsdaten aus dem E-Commerce-Mehrwertsteuerpaket Art. 6 Sek. 1 lit. c DSGVO (gesetzliche Verpflichtung) 10 Jahre ab Ende des Jahres, in dem die Transaktion durchgeführt wurde.

Benutzersupport und Kontaktformular

Wenn Sie den Kundenservice kontaktieren, auch über die Hotline, kann Merkandi im Rahmen des Betriebs der Plattform Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten (z. B. speichern oder auswerten).

Merkandi kann Ihre personenbezogenen Daten auch erheben, wenn Sie uns über die bei Merkandi verfügbaren Tools, einschließlich des bei Merkandi verfügbaren Kontaktformulars, kontaktieren. Diese personenbezogenen Daten sind erforderlich, damit Merkandi Sie kontaktieren kann, sowie um Ihnen zu ermöglichen, andere Benutzer zu Zwecken zu kontaktieren, die direkt mit der Funktionsweise von Merkandi zusammenhängen. Das von Merkandi bereitgestellte Kontaktformular wird nicht für private Korrespondenz verwendet, die nicht im Zusammenhang mit der Transaktion steht, und die Verwendung für solche Zwecke kann einen Verstoß gegen die Bestimmungen darstellen. Um Rechtsverstößen, einschließlich unlauterer Praktiken, entgegenzuwirken, erhebt Merkandi Daten über die Kommunikation über das oben genannte Formular. Merkandi kann auch den Inhalt von Nachrichten, die zwischen Nutzern über das oben genannte Kontaktformular gesendet werden, mit spezieller Software analysieren und sperren, insbesondere wenn es sich um Spam (unerwünschte Werbeinformationen), verbotene Inhalte (Anstiftung zu Straftaten usw.) oder anderweitig die Sicherheit der Benutzer bedrohen, zum Beispiel beabsichtigen, sich unrechtmäßig ein Passwort für ein Konto zu verschaffen oder gegen die Bestimmungen zu verstoßen.

Im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Anfragen an Merkandi. auch über das Kontaktformular verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß den in der nachfolgenden Tabelle beschriebenen Regeln. Ihre personenbezogenen Daten können auch für andere Zwecke verarbeitet werden, einschließlich Analyse, Marketing und Gewährleistung der Sicherheit der bereitgestellten Dienste, über die Sie in dieser Richtlinie mehr erfahren.

Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten Dauer der Speicherung personenbezogener Daten für einen bestimmten Zweck (Aufbewahrungsfrist)
Kontaktaufnahme mit Nutzern, auch im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Diensten, Nutzerservice, über verfügbare Kommunikationskanäle, insbesondere E-Mail, Telefon und Social-Media-Kanäle; Art. 6 Sek. 1 lit. b DSGVO (Notwendigkeit zur Vertragserfüllung) Bis die Leistungserbringung abgeschlossen ist
Bearbeitung von Anfragen der Nutzer, die in erster Linie an den Kundenservice und über das Kontaktformular gerichtet sind, wenn sie nicht in direktem Zusammenhang mit der Vertragserfüllung stehen Art. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse von Merkandi, welches in der Beantwortung von Anfragen besteht) Bis die Anfrage beantwortet oder die in der Anfrage gestellte Bitte erfüllt ist
Vermeidung von Verstößen in der geführten Kommunikation Art. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse von Merkandi, das darin besteht, die Sicherheit der bereitgestellten Dienste zu gewährleisten) Bis die Kommunikation abgeschlossen ist
Anwendung und Entwicklung automatisierter Kommunikationskanäle (Machine Learning) Art. 6 Sek. 1 Buchstabe f DSGVO (Verbesserung des für das Funktionieren automatisierter Systeme verantwortlichen Algorithmus) Für einen Zeitraum von 12 Monaten ab dem Datum der Absendung der Nachricht
Geltendmachung von Ansprüchen und Abwehr von Ansprüchen aus einem abgeschlossenen Vertrag oder im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen, einschließlich Inkasso, Führung von Gerichts-, Schieds- und Mediationsverfahren Art. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse von Merkandi, nämlich die Wahrung der Rechte von Merkandi) Bis zum letzten Tag des Kalenderjahres nach Ablauf von 3 Jahren nach Dienstende

Treueprogramme, Wettbewerbe, Werbekampagnen

Merkandi kann Wettbewerbe oder Werbekampagnen organisieren. Wenn Sie sich für die Teilnahme an einer solchen Veranstaltung entscheiden, können Ihre personenbezogenen Daten (z.B. für die Kontaktaufnahme notwendige Informationen) von Merkandi zur effizienten Durchführung verwendet werden. Kontaktdaten von Nutzern, die freiwillig an den Veranstaltungen teilnehmen, werden von Merkandi in Übereinstimmung mit den Gesetzen und zu Zwecken im Zusammenhang mit diesen Veranstaltungen verarbeitet.  Die Benutzer können auch an Treueprogrammen teilnehmen.

Wenn Sie an einem Programm, einem Gewinnspiel oder einer Werbeaktion teilnehmen, können Ihre personenbezogenen Daten von Merkandi gemäß der folgenden Tabelle verwendet werden, jedoch können detaillierte Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten in den speziellen Bestimmungen dieser Veranstaltungen enthalten sein. Darüber hinaus können Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke verarbeitet werden, einschließlich Analyse, Marketing und Gewährleistung der Sicherheit der bereitgestellten Dienste, über die Sie in dieser Richtlinie mehr erfahren.

Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten Dauer der Speicherung personenbezogener Daten für einen bestimmten Zweck (Aufbewahrungsfrist)
Vornahme von Maßnahmen zum Abschluss eines Vertrages und Erbringung von Dienstleistungen im Rahmen der Ermöglichung der Teilnahme am Treueprogramm Art. 6 Sek. 1 lit. b DSGVO (notwendig für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrages) oder wenn Sie optional nicht erforderliche personenbezogene Daten angeben - Art. 6 (1) (a) DSGVO (Einwilligung) Bis zum Ende der Teilnahme am Treueprogramm oder bei freiwilligen personenbezogenen Daten - bis zum Widerruf der Einwilligung
Teilnahme an einem Gewinnspiel oder einer Werbekampagne ermöglichen Art. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse, das in der Erfüllung von Verpflichtungen besteht, die sich aus der Abgabe eines öffentlichen Versprechens, der Veranstaltung von Gewinnspielen oder ähnlichen Maßnahmen ergeben, auch im Zusammenhang mit der Durchführung von Aktivitäten zur Förderung der Marke Merkandi) Bis zum Ende der Teilnahme am Gewinnspiel (z.B. der Vergabe eines Preises) oder einer Werbeaktion oder bis zum wirksamen Widerspruch
Umsetzung gesetzlicher Pflichten aus steuer- und rechnungslegungsrechtlichen Vorschriften Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. c DSGVO i.V.m. 70 § 1 der Abgabenordnung und Art. 6 Abs. 1 lit. 74 des Rechnungslegungsgesetzes (notwendig zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung) 5 Jahre ab Ende des Kalenderjahres, in dem die Steuerzahlungsfrist abgelaufen ist
Geltendmachung von Ansprüchen und Abwehr von Ansprüchen aus dem abgeschlossenen Vertrag oder im Zusammenhang mit der Ermöglichung der Teilnahme an der Veranstaltung / Durchführung der Veranstaltung, einschließlich Betreibungs-, Gerichts-, Schieds- und Mediationsverfahren Art. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse von Merkandi an der Wahrung der Rechte von Merkandi) Bis zum letzten Tag des Kalenderjahres nach Ablauf von 3 Jahren ab Ende der Veranstaltungsteilnahme / Durchführung der Veranstaltung

Marketing Aktivitäten

  • Merkandi kann Ihre personenbezogenen Daten auch zur Durchführung von Marketingaktivitäten verwenden. Folgende Aktionen können es sein:
  • Anzeigen von Marketinginhalten auf der Plattform oder in der mobilen Anwendung, die nicht auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind (kontextbezogene Werbung). Wenn personenbezogene Daten verwendet werden, um kontextbezogene Werbung anzuzeigen, erfolgt ihre Verarbeitung im Zusammenhang mit der Umsetzung des berechtigten Interesses des Administrators oder eines Dritten, der darin besteht, das eigene Geschäft von Merkandi oder die Aktivitäten Dritter zu fördern;
  • Anzeigen von Marketinginhalten, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind, einschließlich der Anpassung der Kategorie des Angebots oder einzelner Angebote in den Plattformeinstellungen oder der Einstellungen von Drittanbieterdiensten basierend auf Ihrer Aktivität auf der Plattform (Behavioral Advertising). Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich personenbezogener Daten, die über Cookies und andere ähnliche Technologien gesammelt werden, werden dann von Merkandi und externen Unternehmen zu Marketingzwecken verarbeitet. Dies erfolgt erst nach Ihrer Einwilligung, die jederzeit widerrufen werden kann. 

Zur Durchführung von Marketingaktivitäten verwendet Merkandi teilweise Profiling. Das bedeutet, dass wir dank der automatischen Verarbeitung personenbezogener Daten ausgewählte Faktoren der Nutzer auswerten, um deren Verhalten zu analysieren oder eine Prognose für die Zukunft zu erstellen. Dies ermöglicht eine bessere Anpassung der angezeigten Inhalte an die individuellen Vorlieben und Interessen des Nutzers.

Im Zusammenhang mit der Durchführung von Marketingaktivitäten verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß den in der nachfolgenden Tabelle beschriebenen Regeln. Ihre personenbezogenen Daten können auch zu anderen Zwecken verarbeitet werden, einschließlich zu Analysezwecken und zur Gewährleistung der Sicherheit der bereitgestellten Dienste, über die Sie in dieser Richtlinie mehr erfahren.

Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten Dauer der Speicherung personenbezogener Daten für einen bestimmten Zweck (Aufbewahrungsfrist)
Anzeigen von kontextbezogener Werbung (Durchführung von Direktmarketing für eigene Dienstleistungen oder Waren von Merkandi oder Dienstleistungen oder Waren Dritter) Art. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse von Merkandi, das darin besteht, Waren oder Dienstleistungen von Merkandi oder Dritten zu bewerben) Bis die Nutzung der Plattform oder der mobilen Anwendung eingestellt wird.
Anzeige von Behavioral Advertising basierend auf zuvor angesehenen Inhalten, Anpassung der Kategorie von Angeboten oder einzelner Angebote in den Plattformeinstellungen oder in den Einstellungen von Drittanbieterdiensten basierend auf der Aktivität auf der Plattform Art. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit Art. 173 des Telekommunikationsgesetzes (Berechtigtes Interesse von Merkandi, die Waren oder Dienstleistungen von Merkandi oder Dritten im Zusammenhang mit der erteilten Einwilligung zu bewerben) Bis zum Widerruf der Einwilligung (gemäß den telekommunikationsrechtlichen Vorschriften) oder einem wirksamen Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten
Kontaktaufnahme mit Benutzern im Zusammenhang mit zulässigen Marketingaktivitäten über verfügbare elektronische Kommunikationskanäle, einschließlich E-Mail, SMS / MMS-Push. Kontakt per Telefon Art. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit Art. 10 des Gesetzes über die Bereitstellung elektronischer Dienste oder Art. 172 des Telekommunikationsgesetzes (Berechtigtes Interesse von Merkandi an der Werbung für die Waren oder Dienstleistungen von Merkandi oder Dritten im Zusammenhang mit der Zustimmung zum Kommunikationskanal) Bis zum Widerruf der Einwilligung zum Erhalt von Nachrichten oder Informationen (gemäß den Bestimmungen des Gesetzes über die Bereitstellung elektronischer Dienste oder des Telekommunikationsgesetzes) oder bis zum wirksamen Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten

Analytische und statistische Aktivitäten und Fragebogen

Ihre personenbezogenen Daten können von Merkandi zu analytischen und statistischen Zwecken verarbeitet werden. In diesem Fall verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Aktivitätsanalysen durchzuführen, Einkaufspräferenzen zu ermitteln und die Funktionalität und Qualität der Merkandi-Dienste zu verbessern. Die Möglichkeit der Verarbeitung von Informationen, die über Cookies und ähnliche Technologien gesammelt werden, durch Merkandi zu analytischen und statistischen Zwecken hängt von der Zustimmung des Benutzers zur Speicherung dieser Informationen auf dem Endgerät ab.

Durch Umfragen, die den Nutzern per E-Mail zugesandt oder direkt auf der Plattform zur Verfügung gestellt werden, erhebt Merkandi personenbezogene Daten von Nutzern, die verwendet werden können, um die Präferenzen der Nutzer zu testen und das Angebot von Merkandi an ihre Erwartungen anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden auch verwendet, um statistische Analysen zu erstellen. 

Im Zusammenhang mit der Durchführung analytischer und statistischer Aktivitäten verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß den in der folgenden Tabelle beschriebenen Regeln. Ihre personenbezogenen Daten können auch zu anderen Zwecken verarbeitet werden, insbesondere zur Gewährleistung der Sicherheit der bereitgestellten Dienste, über die Sie in dieser Richtlinie mehr erfahren.

Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten Zeitraum in welchem  die personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck gespeichert werden (Aufbewahrungsfrist)
Durchführung statistischer Analysen Art. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO (Berechtigtes Interesse von Merkandi an der Analyse der Nutzeraktivitäten, einschließlich der historischen Aktivitäten, um die bereitgestellten Dienste zu optimieren) Bis zum Ende der Speicherung der personenbezogenen Daten des Nutzers in Verbindung mit einem anderen aktiven Verarbeitungszweck oder bis ein wirksamer Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten ausgesprochen wird (jedoch nicht länger als bis zum letzten Tag des Kalenderjahres nach Ablauf von 3 Jahre ab Ende der Leistungserbringung durch Merkandi)
Verkehrsmanagement auf den Plattformen, einschließlich der Überwachung der Benutzeraktivität, die unter anderem umfasst gesuchte Stichworte und gepostete Angebote Art. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO (Berechtigtes Interesse von Merkandi an der Analyse der Nutzeraktivitäten, um die angebotenen Dienste zu optimieren) Personenbezogene Daten werden in Echtzeit verarbeitet, so dass sie bis zum Ende der Nutzung der von Merkandi auf den Plattformen bereitgestellten Dienste durch den Benutzer (d. h. bis er die Website verlässt) gespeichert werden.
Durchführung von Umfragen, Recherchen und Analysen in Bezug auf die Plattform, auch in Bezug auf die Funktionsweise, die Verbesserung des Betriebs der verfügbaren Dienste oder die Einschätzung der Hauptinteressen und -bedürfnisse der Besucher Art. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO (Berechtigtes Interesse von Merkandi an der Analyse der Nutzeraktivitäten, um die angebotenen Dienste zu optimieren) Personenbezogene Daten werden in Echtzeit verarbeitet, sodass sie bis zum Ende der Nutzung der von Merkandi auf den Plattformen bereitgestellten Dienste durch den Benutzer (d. h. bis zum Abschluss der Umfrage, Recherche oder Analyse) gespeichert werden.

Gewährleistung der Sicherheit der bereitgestellten Dienste

Wenn es zur Gewährleistung der Sicherheit der Dienste, einschließlich der IT-Ressourcen oder der Sicherheit anderer Benutzer erforderlich ist, ist Merkandi berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten, die bei der Nutzung der Plattform oder der mobilen Anwendung von Webbrowsern oder Ihrem Gerät an den Server übertragen werden, automatisch zu erheben und aufzuzeichnen.

Um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, erhebt und speichert Merkandi personenbezogene Daten, die von Webbrowsern oder Ihren Geräten an den Server übermittelt werden (dazu zählen insbesondere: technische Elemente des Geräts, Einstellungen Ihres Browsers und detaillierte Informationen über Ihr Verhalten auf Merkandi ) auf eine Weise, die es ermöglicht, einen eindeutigen digitalen "Fingerabdruck" der von Ihnen verwendeten Geräte oder Anwendungsinstanzen zu erstellen. Merkandi kann einen solchen digitalen „Fingerabdruck“ zur zusätzlichen Authentifizierung des Nutzers verwenden. Diese Aktivitäten helfen, Missbrauch und Betrug zu verhindern.

Im Zusammenhang mit der Gewährleistung der Sicherheit der bereitgestellten Dienste verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß den in der folgenden Tabelle beschriebenen Regeln.

Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten Zeitraum in welchem  die personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck gespeichert werden (Aufbewahrungsfrist)
Gewährleistung der Sicherheit der von uns elektronisch bereitgestellten Dienste, einschließlich Durchsetzung interner Vorschriften, Bekämpfung von Betrug und Missbrauch und Gewährleistung der Verkehrssicherheit Art. 6 Sek. 1 lit. b DSGVO (Notwendigkeit zur Vertragserfüllung gemäß den Anforderungen an die Erbringung der Online-Handelsplattform-Dienstleistung durch den digitalen Diensteanbieter im Sinne der Bestimmungen des Gesetzes über das Nationale Cybersicherheitssystem) Bis zum Ende der Nutzung der Dienste durch den Nutzer

IP-Adresse, Cookies, Standort- und Identifikationsnummern von Mobilgeräten

Merkandi kann Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Betriebs der Plattform durch solche Technologien wie Cookies, Zählpixel und lokal geteilte Objekte (z. B. in einem Browser oder auf einem Gerät) sammeln.

Merkandi wird lokal Informationen über den aktuellen Standort Ihres Geräts herunterladen, wenn Sie uns solche personenbezogenen Daten mitteilen. Diese personenbezogenen Daten werden von Merkandi nicht gespeichert. Bevor Sie Standortinformationen herunterladen, werden Sie um Ihre Zustimmung gebeten.

Rechte der Nutzer zur Verarbeitung personenbezogener Daten und deren Umsetzung

Merkandi ermöglicht Ihnen, alle Ihre Rechte aus der DSGVO zu erfüllen, d.h. die in Art. 15-21 DSGVO. Wir haben unten eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Rechte bereitgestellt.

  • das Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten ermöglicht Ihnen, von Merkandi Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Merkandi zu erhalten, insbesondere Auskunft über die Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung, den Umfang der Datenspeicherung, Stellen, an die Ihre Daten weitergegeben werden und den geplanten Zeitpunkt der Datenlöschung.
  • Sie können das Recht auf Erhalt einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten ausüben, eine Kopie Ihrer von Merkandi verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten.
  • Sie können das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten ausüben, wenn Sie feststellen, dass Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind. In einem solchen Fall verpflichten wir uns, eventuelle Unstimmigkeiten oder Fehler in den verarbeiteten personenbezogenen Daten zu beseitigen und bei Unvollständigkeit zu ergänzen.
  • Sie können das Recht auf Löschung personenbezogener Daten ausüben, wenn: 1. Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise von Merkandi verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind; 2. Sie  Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten widerrufen oder  der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung; 3. Ihre personenbezogenen Daten  unrechtmäßig verarbeitet werden.
  • Sie können das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten geltend machen, wenn: Sie feststellen, dass Ihre personenbezogenen Daten unrichtig sind - Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen Zeitraum verlangen, der es uns ermöglicht, die Richtigkeit dieser Daten zu überprüfen; Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet werden, Sie möchten jedoch, dass sie gelöscht werden; Ihre personenbezogenen Daten von uns nicht mehr benötigt werden, Sie benötigen sie jedoch möglicherweise zur Verteidigung oder Verfolgung von Ansprüchen; Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einlegen – bis feststeht, ob die berechtigten Gründe auf unserer Seite die Gründe für den Widerspruch überwiegen.
  • Sie können das Recht auf Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ausüben, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertragsverhältnis mit Merkandi beruht und die Verarbeitung automatisiert erfolgt.
  • Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken einlegen, wenn Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken verarbeitet werden, ohne dass hierfür eine Begründung erforderlich ist.
  • Sie können aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen andere Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten Widerspruch einlegen, wenn Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesses von Merkandi verarbeitet werden (z. B. zu Analyse- oder Statistikzwecken). Der diesbezügliche Widerspruch sollte eine Begründung enthalten.
  • Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, wenn Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung jedoch nicht berührt.
  • Wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht gegen die Profilierung personenbezogener Daten Gebrauch machen, sollten Sie sich von allen Geräten abmelden und Cookies löschen (in manchen Fällen kann der Vorgang bis zu 48 Stunden dauern.

Sie haben das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Die Aufsicht über die korrekte Verarbeitung personenbezogener Daten in England wird ausgeübt von Information Commisioner's Office (ICO): https://ico.org.uk/

Informationen zur DSGVO auf der Website ICO: https://ico.org.uk/for-organisations/guide-to-the-general-data-protection-regulation-gdpr/

Empfänger personenbezogener Daten

  • Merkandi kann Ihre personenbezogenen Daten an folgende Dritte weitergeben:
  • Unternehmen, die mit Merkandi zusammenarbeiten, die Websites betreiben oder Internetanwendungen (einschließlich mobiler Anwendungen) bereitstellen, um Angebote von Benutzern in Werbekategorien zu veröffentlichen;
  • Unternehmen, die mit Merkandi zusammenarbeiten, Websites betreiben oder Internetanwendungen (einschließlich mobiler Anwendungen) bereitstellen, die den Vergleich von Meinungen zu Transaktionen ermöglichen, um Meinungen zu auf den Plattformen abgeschlossenen Transaktionen durch Umfragen zu sammeln.
  • Merkandi kann mit Dritten kooperieren, wie z. spezialisierte Anbieter von Diensten zur Speicherung personenbezogener Daten, Analyse Dienste, Inkassodienste, um Dienstleistungen dieser Unternehmen für Merkandi zu erbringen. In diesem Fall sind diese Unternehmen nicht berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen Zwecke zu verwenden (personenbezogene Daten werden immer im Auftrag und für die Bedürfnisse von Merkandi verarbeitet), und ihre Aktivitäten unterliegen den Bestimmungen des geltenden Rechts und dieser Datenschutzrichtlinie.

Der Umfang der Zusammenarbeit umfasst:

  • Speichern und Zugriff auf Informationen: Informationsspeicherung oder Zugriff auf Informationen, die bereits auf Ihrem Gerät gespeichert sind, wie z. B. Werbekennungen, Gerätekennungen, Cookies und ähnliche Technologien;
  • Personalisierung: Sammeln und Verarbeiten von Informationen zur Personalisierung von Anzeigen und / oder Inhalten auf Websites oder in Anwendungen;

Anzeigen Auswahl, Bereitstellung von Anzeigen und Berichterstattung: Sammeln von Informationen und Kombinieren dieser mit zuvor gesammelten Informationen, um Anzeigen für Sie auszuwählen und zu liefern und ihre Wirksamkeit zu messen (welche Anzeigen wurden wie oft, wann und wo gezeigt und ob Sie diesbezügliche Maßnahmen ergriffen haben mit einer Anzeige, einschließlich zum Beispiel das Anklicken einer Anzeige oder das Tätigen eines Kaufs);

  • Durchführung von Inkassoverfahren;
  • Bereitstellung von Supportleistungen / Verbesserung des Auftragsabwicklungsprozesses auf Merkandi.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten im Bereich Bild (Avatar) bei Kommunikation im Rahmen von Merkandi an andere Nutzer weiter.

Merkandi kann Ihre personenbezogenen Daten aufgrund gesetzlicher Bestimmungen im Zusammenhang mit laufenden Verfahren wegen möglicher Gesetzesverstöße oder zur Bekämpfung anderer möglicher Verstöße gegen die Vorschriften (einschließlich Verfahren wegen Betrugs und Missbrauchs nach Merkandi) an Behörden weitergeben.

Im Rahmen der verabschiedeten Richtlinie verpflichtet sich Merkandi, die personenbezogenen Daten der Benutzer nicht zu verkaufen. Im Falle einer Umstrukturierung oder Veräußerung des Unternehmens oder seines Teils und der Übertragung aller Vermögenswerte oder eines wesentlichen Teils davon an einen neuen Eigentümer können die personenbezogenen Daten der Benutzer, einschließlich Ihre Daten, an den neuen Eigentümer übertragen werden, um sicherzustellen, dass die Dienste auf der Plattform weiter angeboten werden.

Merkandi kann anonymisierte personenbezogene Daten (dh solche, die bestimmte Benutzer nicht identifizieren) an externe Dienstleister, vertrauenswürdige Partner oder Forschungsagenturen weitergeben, um die Attraktivität von Werbung und Dienstleistungen für Benutzer besser zu erkennen, die Gesamtqualität und Wirksamkeit der von angebotenen Dienstleistungen von Merkandi zu verbessern oder die genannten Einrichtungen oder die Teilnahme an wissenschaftlichen Forschungen, die einen allgemein verstandenen gesellschaftlichen Nutzen bringen.

Wenn Sie über das Konto verkaufen, sind Sie verpflichtet, nach Erhalt der personenbezogenen Daten anderer Benutzer, die natürliche Personen sind, von Merkandi alle Verpflichtungen gemäß der DSGVO, einschließlich der Informationspflicht, zu erfüllen und sicherzustellen, dass diese ihre Rechte gemäß der DSGVO ausüben .

Übermittlung personenbezogener Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums

Ihre personenbezogenen Daten können unter anderem außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums an Unternehmen wie unten angegeben übertragen werden:

  • Google LLC mit Sitz in Mountain View, USA, im Zusammenhang mit der Nutzung des E-Mail-Systems und der G-Suite-Tools, für statistische und administrative Zwecke und im Zusammenhang mit der Verwendung des Google reCAPTCHA-Mechanismus zur Gewährleistung der Sicherheit;
  • Google Ireland Limited mit Sitz in Dublin, Irland, im Zusammenhang mit der Nutzung der von diesem Unternehmen angebotenen Dienste zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die darauf abzielen, die Bereitstellung der von Merkandi als Teil von Merkandi angebotenen Dienste sicherzustellen;
  • Facebook - Facebook Ireland Limited mit Sitz in Dublin, Irland, im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Daten über die aufgerufenen Seiten, die zur Verfügung gestellten Inhalte;
  • UserEngage - UserEngage Sp. z o.o. mit Sitz in Warschau, Polen, im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Daten über die besuchten Seiten, Verhaltensdaten, Informationen über Benutzer und Besucher, E-Mail-Kommunikation und das Direktmarketingsystem;
  • Smartlook - Smartlook.com s.r.o. z siedzibą w Brnie, w Czechach, w związku z nagrywaniem  i przetwarzaniem zachowań użytkowników,  w tym danych behawioralnych;
  • LiveChat - LiveChat Software S.A. mit Sitz in Wrocław, Polen, im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Daten über die aufgerufenen Seiten, Informationen über Benutzer und Besucher, E-Mail-Kommunikation, Chat;
  • Zendesk INC, mit Sitz in San Francisko, USA, im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Daten über die aufgerufenen Seiten, Informationen über Benutzer und Kontaktaufnahme mit Besuchern, E-Mail-Kommunikation, Chat;
  • Retool INC mit Sitz in San Francisko, USA, im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Nutzerdaten in Form von Zusammenfassungen;
  • Zahlungsgateways - MultisafePay, iYzico, Przelewy24, Paypal, Stripe, im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Zahlungen und Benutzerinformationen.

Merkandi arbeitet immer auf der Grundlage von Mechanismen, die ein angemessenes Schutzniveau gewährleisten, einschließlich unter Verwendung von Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an in Drittländern niedergelassene Auftragsverarbeiter, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden.

Änderung der Bestimmungen

Bei Bedarf kann Merkandi die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung ändern.

Kontaktdaten

Für weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich Antworten auf Fragen zum Geltungsbereich der Datenschutzerklärung, wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen.

Hier seine Kontaktdaten:

Email: info@merkandi.pl

Rufnummer: +48 22 307 97 38

Kostenfreier NEWSLETTER

Tägliche Benachrichtigungen über neue Produkte und Neuigkeiten bei Merkandi.

Mit dem Abonnieren des Newsletters erklären Sie sich mit der Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken einverstanden.